Auf dieser Seite werden wir Sie auf aktuelle Veranstaltungen hinweisen

Einladung

Verehrte Freunde des „Kneipp-Verein Aschau i. Chiemgau e.V.“, liebe Mitglieder,
wir laden Sie hiermit herzlich zu den nächsten Sonderveranstaltungen ein.

Termin 1

Donnerstag, 13. Juni 2019, Busabfahrt um 14.00 Uhr am Bahnhof Aschau i. Chiemgau und Besuch der Schlossbrauerei Stein in 83371 Stein an der Traun und der Heinz-vom-Stein-Erlebniswelt. Dort erwartet Sie folgendes Programm:
   - Sonderführung für unseren Verein durch die Höhlenburg und durch die Brauerei
   - Getränkeverkostung im Brauereistüberl und Filmvorführung
   - Empfang eines kleinen Geschenks
   - Individuelles Abendessen um 18.00 Uhr im Restaurant Martini für Selbstzahler

Für die Höhlenführung ist festes Schuhwerk notwendig und eine wetterfeste Jacke. Für Gehbehinderte ist die Führung in dem engen Gemäuer leider nicht geeignet. Die Rückfahrt soll um 19.15 Uhr beginnen. Ankunft am Bahnhof Aschau gegen 20.00 Uhr. Der Selbstkostenbeitrag für Busfahrt und Führung in Höhe von 20,00 Euro pro Person wird im Bus in bar kassiert. Reservierungen bitte bei Irmgard Micklitz unter mobil 0160-8350737 bis zum 10. Juni 2019, weil die Anzahl der Plätze im Bus limitiert ist.

Termin 2

Donnerstag, 27. Juni 2019 um 19.00 Uhr
findet ein Vortrag von Frau Annelie Wagenstaller von der Wagenstaller Mühle in Riedering statt.
Ort : Rot-Kreuz-Heim in Aschau gegenüber vom Bahnhof Aschau i. Chiemgau. Titel des Vortrages „Durch das Jahr mit Hildegard von Bingen.“
Es wird selbstgebackenes Brot zum Probieren gereicht.

Termin 3

Donnerstag, 11. Juli um 14.00 Uhr
Zeitgemäße Interpretation von Wasseranwendungen nach Kneipp mit der ausgebildeten Gesundheitstherapeutin Christiane Möhner. Es erwartet Sie eine kurze Einführung über die Heilmethoden von Sebastian Kneipp und darüber wie die Kraft des frischen Wassers die Heilkräfte auf den Körper entfalten können. Danach Kneipp-Anwendungen. Geeignet auch für Familien mit Kindern. Ort: Kneippanlage am Moorbad in Aschau i. Chiemgau.
Den Streichelzoo vom Cafe Pauli erreichen Sie in 3 Minuten Fußweg. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Spenden sind willkommen. Bei Regenwetter muss diese Veranstaltung leider ausfallen.

Termin 4

Geführte Wanderungen.
Mittwoch, 5. Juni 2019 Ellandalm bzw. Maisalm,
Mittwoch, 3. Juli 2019 Hofalm, Treffen jeweils Parkplatz Festhalle um 16.00 Uhr.
Mittwoch, 7. August 2019 Steinlingalm, Treffen Talstation Kampenwand-Seilbahn um 14.00 Uhr.
Mittwoch 4. September 2019 Wanderung rund um den Bärnsee, Treffen Moorbad um 16.00 Uhr.
Mittwoch, 25. September 2019 Abendmahl und Seiserhof, Treffen Parkplatz Festhalle um 16.00 Uhr.

Der Kneipp-Verein Aschau i. Chiemgau e.V. ist stolz darauf, Ihnen diese interessanten Veranstaltungen anbieten zu können. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen. Freiwillige Spenden sind willkommen.

Mit freundlichem Gruß
Burghard W. Schimanski für den gesamten Vorstand des Kneipp-Verein Aschau i. Chiemgau e.V.

Am 28. März 2019 fand die Ordentliche Hauptversammlung
des Kneipp-Verein Aschau i. Chiemgau e. V. statt.

Hier die Ergebnisse in Kurzform.

1. Nachwahl von Frau Barbara Frank zum Vorstand und Schriftführer, Neuwahl von Frau Christine Ramsauer zum Kasssenprüfer

2. Bericht des Vorstandes über Aktivitäten im Jahr 2018

3. Finanzbericht des Vorstandes

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstandes

6. Aussprache über diverse Themen wie z. B. künftige Aktivitäten


Am 28. März 2019 fand die Ordentliche Hauptversammlung des Kneipp-Verein Aschau i. Chiemgau statt.
Nach dem Vorstandswechsel im März 2018 stellte sich der Verein neu auf. Das Team um den 1. Vorsitzenden Burghard W. Schimanski, der 2. Vorsitzenden Irmgard Micklitz, Sabine Juraschek als Finanzvorstand und Eveline Ober als Beirat wurde komplettiert mit der Schriftführerin Barbara Frank, die seit April 2018 kommissarisch für den Verein tätig war und in der Hauptversammlung zum Vorstand und Schriftführer gewählt wurde. Christine Ramsauer wurde zur Kassenprüferin gewählt.
Der Jahresbericht 2018: Die Gymnastikstunden des Vereins wurden erweitert. Mit neuen Übungsleitern und unterschiedlichen Kursen, von Yoga, Pilates bis Zumba konnte die Attraktivität gesteigert werden. Eine Reihe von Veranstaltungen (u.a „Ein Abend für Ihr Herz,“ Sternwarte Rosenheim) rundete das Programm des Kneipp-Verein Aschau ab. Für das Jahr 2019 sind wieder interessante Veranstaltungen geplant (z.B. Wasseranwendungen nach Pfarrer Kneipp mit fachlicher Begleitung, Vortrag „Mit Hildegard von Bingen durch das Jahr“).
Aktuelle Informationen unter www.kneippverein-aschau.de.


Der Kneipp-Verein Aschau i. Chiemgau e.V. berichtet über die Güteverhandlung vom 22. 03. 2019 mit Frau Claudia Wagner vor dem Güterichter. Aus Kostengründen verzichtet der Verein auf die Veröffentlichung der Vereinbarung im Gemeindeblatt. Die Vereinbarung ist deshalb an dieser Stelle nachzulesen.
„In der Vergangenheit kam es zwischen dem Kneipp-Verein, vertreten durch seinen Vorstand, und Frau Wagner zu Meinungsverschiedenheiten und in der Folge einem Gerichtsverfahren. Dieser Streit wurde durch eine Vereinbarung vor dem Güterichter beigelegt. Der Kneipp-Verein und Frau Wagner werden künftig getrennte Wege gehen. Für die Zukunft sind sich die Beteiligten einig, dass keine wechselseitigen Anschuldigungen mehr erhoben werden.“